Samstag, 14. Dezember 2013

Roboxotica 2013

Wie schon die letzten Jahre war ich auch heuer auf der Roboxotica, dem jährlichen Festival für Cocktailroboter.





Um es gleich vorweg zu nehmen: es war nett, aber wie schon letztes Jahr immer noch viel zu verraucht.

Wenn wenigstens in einer der beiden Hallen ein Rauchverbot etabliert werden würde wäre die Veranstaltung uneingeschränkt empfehlenswert.

Eine ausführliche Besprechung von meinen und Gregors Eindrücken von der Roboxotica gibt es im Biertaucherpodcast Folge 134 zu hören.

Von den Interviews welche ich für den Biertaucherpodcast gemacht habe ist nur eines halbwegs gut geworden:

Interview über die Band Elektroskop , welche eine CD mit offiziellem Roboxotica Soundtrack ausstellte:

Video: auf Youtube



Zwei weitere Video-Interviews mit Cocktail-Roboter Bastlern sind wegen der lauten Hintergrundgeräusche leider nur schwer zu verstehen:

Robert MARTIN über seinen sehenswerten Robomoji bot: Youtube Video



sowie ein Teammitglied einer Gruppe von TU-Studenten welche einen Pressluft-betriebenen Roboter gemacht haben:

Youtube Video




Fotos gibt es natürlich auch ein paar:

Mochito-Bot von Robert Martin:




Bei meinem Besuch leider noch nicht funktionierendere Steampunk-Wildwest-Duell Installation:


Vor allem lustig für die nicht direkt Beteiligten: Twitter Shitter:



Eröffnung: Johannes Grenzfurter (mit Hut) von der Künstlergruppe Monochrom:





Einen wirklich ausführlichen Artikel über die Roboxotica hat die Zeitschrift Heise.de / Hardwarehacks verfasst: Mechanisches Cocktailmixen in Wien... Ehre wem Ehre gebührt.


Bitte Flattern: Flattr this

Keine Kommentare:

Kommentar posten